Susanne Melior
Für Brandenburg in Europa.

Diese Woche im EP: Qualitätsunterschiede, Beruf und Familie

© Foto: siehe unten

Diese Themen stehen in Brüssel u. a. auf der Tagesordnung: Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Eltern sowie Unterschiede bei der Zusammensetzung und Qualität von Produkten zwischen den verschiedenen EU-Ländern.

Die Abgeordneten möchten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Eltern und Betreuungspersonen verbessern. Mehr bezahlter Urlaub und flexiblere Arbeitsmodelle sind vorgesehen.

Zentrale Systeme wie Banken, Stromnetze und Flughafenkontrolle sind potenzielle Ziele von Cyber-Attacken. Das Parlament möchte der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit ein ständiges Mandat für die Bekämpfung von Cyber-Bedrohungen erteilen.

Die Qualität und Zusammensetzung von verpackten Erzeugnissen auf dem Binnenmarkt, von Fischstäbchen bis zu Waschmittel, kann unterschiedlich sein, auch wenn es sich um dieselbe Marke handelt. Die Europaabgeordneten möchten dieses Problem in Angriff nehmen.

Das Parlament möchte EU-Bürgern Zugang zu Informationen sowie die Ausführung von administrativen Tätigkeiten wie Zulassung eines Autos oder Beantragung eines Stipendiums über ein einziges Portal ermöglichen.

Die Abgeordneten fordern Maßnahmen gegen sexuelle Belästigung und geschlechtsspezifische Gewalt am Arbeitsplatz, an öffentlichen Orten und im politischen Leben in der EU.

Text: Europäisches Parlament

© Foto: Europäische Union 2015 - EP; Paul-Henri-Spaak-Gebäude: © Association des Architectes du CIC: Vanden Bossche sprl, CRV s.A., CD.