Susanne Melior
Für Brandenburg in Europa.

Heimat für Biber, Wolf und Kormoran? Naturschutz und Landwirtschaft in Brandenburg

12.10.2018 | Beginn: 10:00 Ende: 13:00

Ausrichter: Susanne Melior MdEP

Heimvolkshochschule am Seddiner See, Seeweg 2, 14554 Seddiner See

Am 12. Oktober 2018 lädt Susanne Melior interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Fachpublikum zur Konferenz "Heimat für Biber, Wolf und Kormoran? Naturschutz und Landwirtschaft in Brandenburg" in die Heimvolkshochschule am Seddiner See ein.

Während Naturschützer die Rückkehr bedrohter Wildtierarten wie Biber, Wolf und Kormoran im Land Brandenburg begrüßen, sehen Landwirte auch die Risiken für ihren Betrieb. Die wirtschaftlichen Schäden, die die Tiere auf der Suche nach Nahrung und Lebensraum verursachen können, sind erheblich.
Welche Rahmenbedingungen kann die Politik schaffen, damit sich die Populationen geschützter Tierarten im Einklang mit bewirtschafteten Kulturlandschaften erholen können? Welche Erfolge bringen Management-Pläne und Verordnungen beim Ausgleich zwischen Naturschutz und Landwirtschaft? Die Europaabgeordnete freut sich darauf, diese Fragen gemeinsam mit den Podiumsgästen und dem Publikum zu diskutieren.

Programm

10.00 Uhr: Einführung - Susanne Melior, Mitglied der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament

10.10 Uhr: Grußwort - Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg

10.20 Uhr: Vortrag "Erfahrungen mit dem Wolfsmanagement in Österreich" - Karin Kadenbach, Mitglied der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Österreich

10.50 Uhr: Diskussion
Karin Kadenbach
Prof. Dr. Antje Stöckmann, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Henrik Wendorff, Landesbauernverband Brandenburg
Lars Dettmann, Landesfischereiverband Brandenburg
Axel Kruschat, BUND Brandenburg

12.10 Uhr: Schlusswort - Susanne Melior

Im Anschluss wird ein kleiner Imbiss gereicht. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Anmeldung per E-Mail/Telefon wird gebeten:
E-Mail: kontakt@susanne-melior.de
Telefon: 0331-73098401

Die Einladung und das Programm zur Veranstaltung erhalten Sie hier.